RadBus Mosel-Maifeld

Der RadBus Mosel-Maifeld (Linie 366) bringt Sie von Montag bis Sonntag im Zweistundentakt von Burgen über Hatzenport nach Münstermaifeld. Von hier aus führt Sie der Maifeld-Radweg auf nach Ploch, wo Sie entweder nach Ochtendung weiterfahren können oder nach Mayen. Die mittelalterliche Genovevaburg, die sich hoch über dem Marktplatz erhebt, ist in jedem Fall einen Abstecher wert.

Oder Sie erkunden nach einem Spaziergang durch die Altstadt von Münstermaifeld die Mosel-Maifeld Radroute: Der gut 30 Kilometer lange Radweg ist mit seinen 430 Höhenmetern mittelschwer und bietet sich für einen schönen Tagesausflug an. Er führt Sie durch die weiten Täler des Eifler Maifelds bis ins beschauliche Hatzenport an der Mosel. Hier können Sie mit dem RadBus Mosel-Maifeld wieder zurück nach Burgen fahren. Außerdem haben Sie Anschluss an den RadBus Hunsrück-Mosel (Linie 629) über Emmelshausen nach Kastellaun.

Der RadBus Mosel-Maifeld verfügt über 22 Plätze, Elektroräder können auch mitgenommen werden. Die Burgen entlang der Route fährt der RadBus im Übrigen nicht an. Diese erreichen Sie durch FreizeitBusse.

Kontaktadressen

Ihr Kontakt zum Fahrplan:
Verkehrsbetriebe Rhein-Eifel-Mosel GmbH
Tel. 02633 / 200 96 00
E-Mail: info(at)verkehrsbetriebe-mittelrhein(dot)de

Ihr Kontakt zu Tickets & Tarifen:
Verkehrsverbund Rhein-Mosel GmbH
Tel. 08005 / 986 986 (kostenfrei)
E-Mail: info(at)vrminfo(dot)de

Ihr Kontakt für Ausflüge & Übernachtungen:
Eifel-Tourismus GmbH
Tel. 06551 / 9656-0
E-Mail: info(at)eifel(dot)info